Archiv 2010

Vorsicht vor unlauteren Anbietern

08.09.2010 -  Der Bundesanzeiger Verlag warnt vor Angeboten und Bescheiden über Registereintragungen für Unternehmen im Unternehmensregister sowie im Zusammenhang mit Veröffentlichungen im elektronischen Bundesanzeiger.

Immer wieder erhalten Unternehmen und Institutionen "Angebote" oder „Bescheide“ auf Grundlage von zuvor im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlichten Bekanntmachungen über ihr Unternehmen bzw. ihre Institution. Angeboten werden unter anderem die „Eintragung“ der Daten in ein Register und der "Abruf" von "eingetragenen" Daten. Für die Aufnahme in ein solches Register und für das Recht zum Abruf der Daten wird die Zahlung eines Betrages bzw. eine „Eintragungsgebühr“ gefordert.

Die Bundesanzeiger Verlagsges. mbH hat keine Möglichkeit, diese Angebote und Bescheide zu unterbinden. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Erhalt solcher Schreiben an die Beschwerdestelle der Wettbewerbszentrale zu wenden.

Wir weisen darauf hin, dass die bloße Aufnahme in ein solches Register ohne Einverständnis des Betroffenen bzw. ohne Annahme des "Angebots" keinerlei Entgelt- oder Gebührenanspruch auslöst. Die Ablehnung der Angebote hat keine rechtliche Auswirkung auf bereits erfolgte Veröffentlichungen im elektronischen Bundesanzeiger.

Die derzeit hier bekannten Anbieter solcher "Leistungen" haben wir in einer Liste zusammengestellt.

Liste ansehen

 




Ausfall Bayern

31.08.2010 -  Bei Abrufen von Registerinhalten aus Bayern muss am 31.08. und 01.09.10 mit Ausfällen gerechnet werden.

Wegen aktueller technischer Probleme kommt es bei Abrufen von Registerinhalten aus Bayern, die nach dem 26.09.10 eingestellt oder geändert wurden, zu Ausfällen.




Ausfall Sachsen-Anhalt

09.08.2010 -  Der Abruf von Registerinhalten aus Sachsen-Anhalt steht am Montag, den 09.08.2010, nicht zur Verfügung.

Aufgrund einer technischen Störung im Landesportal Sachsen-Anhalt kommt es leider zu diesem Ausfall. Die Störung wird so schnell wie möglich behoben.




Ausfall Schleswig-Holstein

26.07.2010 -  Der Abruf von Registerinhalten aus Schleswig-Holstein steht am Donnerstag, den 29.07.2010, in der Zeit von 16:00 bis 21:00 Uhr nicht zur Verfügung.

Aufgrund von Wartungsarbeiten im Landesportal Schleswig-Holstein kommt es leider zu dieser Ausfallzeit. Nach Abschluss der Wartungsarbeiten können Sie wieder wie gewohnt auf die Registerinhalte zugreifen.




Ausfall Berlin

15.07.2010 -  Der Abruf von Registerinhalten aus Berlin steht von Montag, den 19.07.2010, 17:00 Uhr bis Dienstag, den 20.07.2010, 9:00 Uhr nicht zur Verfügung.

Aufgrund von Wartungsarbeiten im Landesportal Berlin kommt es leider zu dieser Ausfallzeit. Nach Abschluss der Wartungsarbeiten können Sie wieder wie gewohnt auf die Registerinhalte zugreifen.




Ausfälle bei Abrufen aus Bayern und Sachsen

04.06.2010 -  Bei Abrufen von Registerinhalten aus Bayern und Sachsen muss mit Ausfällen gerechnet werden.

Wegen aktueller technischer Probleme kommt es bei Abrufen von Registerinhalten aus Bayern vereinzelt zu Ausfällen. Außerdem steht aufgrund von Wartungsarbeiten der Abruf von Registerinhalten aus Sachsen am Donnerstag, den 10.06.2010, von 15:00 bis 19:00 Uhr nicht zur Verfügung.




Ausfälle bei Abrufen aus Bayern

25.05.2010 -  Aufgrund von Wartungsarbeiten ist der Abruf von Registerinhalten aus Bayern in dieser Woche zu bestimmten Zeiten nicht möglich.

Der Abruf von Registerinhalten aus Bayern steht am Mittwoch, den 26.05.2010, in der Zeit von 12:00 bis 18:00 Uhr und am Freitag, den 28.05.2010, in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr nicht zur Verfügung. Wegen aktueller technischer Probleme kann es auch darüber hinaus vereinzelt zu Ausfällen bei Abrufen aus Bayern kommen.




Neues Design

13.03.2010 -  Das Unternehmensregister präsentiert sich ab sofort im neuen Design. Die Plattform ist jetzt übersichtlicher und zudem leichter zu bedienen.

Wesentliche Neuerungen:

  • Vereinheitlichtes Design (Menüführung) mit dem elektronischen Bundesanzeiger und der Publikations-Plattform.

  • Übersichtlichere Suchfunktionalität und Anzeige der Relevanz von Suchergebnissen.

  • Neuer Bereich „Wissenswertes“. Hier finden Sie zahlreiche Tipps zur Nutzung des Unternehmensregisters. Wertvolle Hinweise finden sich auch im Bereich „Fragen & Antworten“.

  • Allgemeine Hilfsangebote in der rechten Servicespalte mit Hinweisen auf Ansprechpartner, Dokumentationen und Links auf weiterführende Angebote.

  • Spezifische Hilfsangebote, die Sie über Hilfe-Symbole – dargestellt als grüne Fragezeichen – abrufen können.

  • Wichtige Hinweise (blau hinterlegt), die Sie beachten sollten, um das Unternehmensregister optimal zu nutzen.

  • Direkter Zugriff auf den Bereich „Meine Daten“. Dort erhalten Sie eine Übersicht Ihrer Aufträge und Abrufe.

Unverändert:

  • Sie können sich wie gewohnt mit Ihren Zugangsdaten auf allen Plattformen anmelden.

  • Die von Ihnen angelegten Daten und Aufträge sind unverändert.

  • Funktionen, wie z. B. die Firmensuche oder der Abruf von Registerinformationen, sind unverändert.




Warnung vor falschen Gebührenbescheiden

12.03.2010 -  Presseerklärung des Bundesanzeiger Verlags zu falschen Gebührenbescheiden zu Eintragungsgebühren für Unternehmen.

ansehen



Neue AGB und Preisliste zum 23.02.2010

23.02.2010 -  Bitte beachten Sie, dass die AGB für die entgeltliche Einreichung und Publikation im elektronischen Bundesanzeiger, die Preisliste sowie die AGB für die entgeltliche Datenaufbereitung für die Einstellung in das Unternehmensregister aktualisiert wurden – mit Gültigkeit ab 23.02.2010.

Im Wesentlichen wurden sprachliche Anpassungen vorgenommen.


Wir helfen Ihnen weiter

Bei Problemen finden Sie wertvolle Hinweise im Bereich »Fragen & Antworten

Oder wenden Sie sich an unsere Servicenummer
0 800 - 1 23 43 39
(Mo-Fr von 8 bis 18:30 Uhr, kostenlos aus dem dt. Festnetz).
Aus dem Ausland:
+49 2 21/9 76 68-0 (kostenpflichtig)

Newsletter

So werden Sie laufend über Neuerungen auf der jeweiligen Plattform informiert. »mehr