Wörter-Buch

Aktie

Eine Aktie ist ein Wert-Papier.
Das Wert-Papier bedeutet:
Ihnen gehört ein Anteil an einem Unternehmen.
Wer eine Aktie kauft:
Kauft ein Stück der Firma.

Aktien-Gesellschaft

Eine Aktien-Gesellschaft ist ein Unternehmen:
Von dem Menschen Anteile kaufen kann.
Das Unternehmen gehört allen Menschen zusammen:
Die Aktien haben.

Beglaubigung

Jemand bestätigt:
Dass ein Papier richtig ist.
Oder eine Unterschrift.
Sie können Jahres-Abschlüsse beglaubigen lassen
im Unternehmens-Register.

Bekanntmachung

Eine Bekanntmachung ist eine amtliche Info.
Die Bekanntmachung kann in einer Zeitung stehen oder im Internet.

Bilanz

Eine Bilanz ist eine Liste
vom Vermögen von einem Unternehmen.
Und von allen Schulden.
Das Unternehmen muss einmal im Jahr sein Vermögen zählen.

Bundes-Anzeiger

Der Bundes-Anzeiger ist eine Internet-Seite.
Amtliche Nachrichten werden veröffentlicht
auf der Internet-Seite vom Bundes-Anzeiger.
Und wichtige Nachrichten von den Unternehmen in Deutschland.
Und Bekanntmachungen von Gerichten.

Die Infos sind in einer Daten-Bank gespeichert.
Der Bundes-Anzeiger ist im Internet: www.bundesanzeiger.de

Bundes-Ministerium

Die Bundes-Ministerien gehören zur Regierung von Deutschland.
Jedes Bundes-Ministerium hat eine eigene Aufgabe.
Es gibt viele Bundes-Ministerien.

Bundes-Ministerium der Justiz und für Verbraucher-Schutz

Die Abkürzung für das Ministerium ist BMJV.
So spricht man das: beh em jott fau
Das Bundes-Ministerium der Justiz und für Verbraucher-Schutz
kümmert sich um die Rechte und Gesetze.
Das BMJV prüft die Entwürfe von Gesetzen und Verordnungen.
Entwürfe sind Vorschläge für Gesetze und Verordnungen.
Das BMJV ist auch zuständig für den Bundes-Anzeiger.

Datenschutz-Erklärung

Daten sind Infos über Menschen.
Zum Beispiel Name oder Geburts-Datum oder Adresse.
Manchmal geben Sie Infos an ein Unternehmen
oder eine Internet-Seite.
Zum Beispiel:
Wenn Sie etwas kaufen im Internet.
Die Firmen oder Internet-Seiten benutzen diese Daten.
Oder die Daten werden gespeichert.
Die Unternehmen müssen genau sagen,
wofür sie die Daten brauchen.
Und wie lange.
Und wer die Daten sehen kann.
Diese Infos stehen in einem Text.
Der Text heißt Datenschutz-Erklärung.

Dokumenten-Korb

Wenn Sie im Unternehmens-Register eine Info kaufen wollen:
Tun Sie die Info in den Dokumenten-Korb.
Das Symbol für den Dokumenten-Korb ist ein Einkaufs-Wagen.

Emittent

Ein Wert-Papier ist eine Urkunde.
Man kann Teile von bestimmten Unternehmen kaufen.
Man bekommt dann eine Urkunde.
Auf der Urkunde steht:
Ihnen gehört ein Teil vom Unternehmen.
Eine Aktie ist zum Beispiel ein Wert-Papier.
Ein Unternehmen heißt Wert-Papier-Emittent:
Wenn es Teile von sich verkauft.
Und Menschen dafür Wert-Papier-Urkunden gibt.

Europäische Union

Die Europäische Union ist eine Gruppe von vielen Länder in Europa.
Die Länder arbeiten zusammen und entscheiden Sachen zusammen.

Fonds

So spricht man Fonds: foo
Ein Fonds oder Investment-Fonds ist eine Geld-Anlage.
Man möchte damit Geld verdienen.

Gebühren

Gebühren sind Geld:
Das Sie an eine Behörde oder ein Amt bezahlen.
Für einige Infos vom Unternehmens-Register zahlen Sie Gebühren.

Gesellschaften

Gesellschaft ist ein anderes Wort für eine Gruppe.
Gesellschaften sind Personen oder Unternehmen,
die sich zusammenschließen.

Gesellschafts-Bekanntmachung

Eine Gesellschafts-Bekanntmachung ist eine Bekanntmachung
von Unternehmen im Unternehmens-Register.
Oder im Bundes-Anzeiger.

Handels-Register

Das Handels-Register ist eine amtliche Liste von Unternehmen.
Alle Städte und Kommunen haben Handels-Register
von den Unternehmen aus ihrer Gegend.
Wenn Menschen eine Firma aufmachen oder zumachen,
müssen sie das dem Handels-Register melden.
Man kann Infos aus dem Handels-Register erfragen.
Die Infos aus den Handels-Registern kosten Geld.
Die Infos vom Handels-Register stehen auch im Unternehmens-Register.

Hinter-Legung

Hinter-legen heißt:
Wichtige Dinge werden an einer bestimmten Stelle sicher aufgehoben.
Zum Beispiel Geld oder Wert-Papiere oder Urkunden.
Im Unternehmens-Register werden manche Jahres-Abschlüsse hinter-legt.
Sie müssen Geld bezahlen:
Wenn Sie die hinter-legten Jahres-Abschlüsse ansehen wollen im Unternehmens-Register.

Insolvenz

Ein Unternehmen kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen.
Das Unternehmen muss dem Gericht Bescheid sagen:
Wenn es seine Schulden nicht mehr bezahlen kann.
Man sagt auch:
Es muss beim Gericht Insolvenz anmelden.
Ein Mensch kann auch Insolvenz anmelden müssen:
Wenn dem Mensch ein Unternehmen gehört.

Jahres-Abschluss

Einen Jahres-Abschluss machen heißt:
Ein Unternehmen muss sein Vermögen zählen.
Zum Beispiel:
Hat das Unternehmen Vermögen oder hat es Schulden.
Die Sachen werden aufgeschrieben.
Das schwere Wort dafür ist Bilanz.
Der Jahres-Abschluss muss jedes Jahr gemacht werden.

Man sagt auch:
Die Finanz-Infos von einem Unternehmen werden veröffentlicht
im Jahres-Abschluss.
Man sieht im Jahres-Abschluss:
Ob ein Unternehmen ärmer oder reicher geworden ist.
Das schwere Wort dafür ist Gewinn- und Verlust-Rechnung.
Die Jahres-Abschlüsse von Unternehmen müssen veröffentlicht werden
im Bundes-Anzeiger.
Und im Unternehmens-Register.
Das steht im Gesetz.

Kapital-Gesellschaft

Kapital-Gesellschaften sind besondere Unternehmen.
Kein Mensch trägt allein die Verantwortung für das Unternehmen.
Das Unternehmen gehört vielen Menschen zusammen.
Man sagt zu diesen Besitzern auch Gesellschafter.
Die Gesellschafter haben viel Geld gegeben.
Das Geld ist das Kapital von der Gesellschaft.
Kapital ist ein anderes Wort für Geld.
Das Unternehmen kann mit dem Kapital Sachen kaufen und bezahlen.

Das wichtige an dem Unternehmen ist nicht die Besitzer:
Sondern das Geld vom Unternehmen.

Kapital-Markt

Das ist ein Ort:
An dem gehandelt wird mit Aktien und anderen Wert-Papieren.
Im Unternehmens-Register gibt es Kapital-Markt-Infos.
Dort werden zum Beispiel Infos von Aktien-Gesellschaften veröffentlicht.

Nutzungs-Bedingungen

Nutzungs-Bedingungen sind die Regeln
für die Benutzung von bestimmten Seiten im Internet.
Zum Beispiel für das Unternehmens-Register.
Sie müssen mit den Regeln einverstanden sein.

Publikation

Eine Publikation ist eine veröffentlichte Info.
Zum Beispiel eine Zeitung oder ein Buch in Papier.
Oder eine Info im Internet.
Oder ein Jahres-Abschluss im Unternehmens-Register.

Publikations-Platt-Form

Die Publikations-Platt-Form gehört zum Bundes-Anzeiger
und zum Unternehmens-Register.
Platt-Form ist hier ein anderes Wort für eine Internet-Seite.
Die Behörden und Unternehmen benutzen die Publikations-Platt-Form:
Wenn sie Sachen im Bundes-Anzeiger veröffentlichen wollen.

Register-Information

Register-Informationen sind Infos aus den Handels-Registern
im Unternehmens-Register.
Diese Infos kosten Geld.

Unternehmen

Ein Unternehmen ist ein Teil der Wirtschaft.
Ein Unternehmen kann einem einzelnen Menschen gehören.
Oder einer Gruppe von Menschen.
Ein Unternehmen kann eine Fabrik sein oder ein Büro.
Es kann Waren herstellen.
Oder einen Service anbieten.
Oft sagt man zu Unternehmen auch Firma.
Das Gesetz sagt:
Die Firma ist der Name vom Unternehmen.

Unternehmens-Register

Das Unternehmens-Register ist eine Daten-Bank.
Register ist ein anderes Wort für eine Liste.
Das Unternehmens-Register ist so etwas wie eine Liste mit Unternehmen.
Eine Daten-Bank ist eine besondere Liste auf einem Computer.
Oder im Internet.
Infos werden gespeichert in der Daten-Bank.
Zum Beispiel Jahres-Abschlüsse und Handels-Register-Infos.
Die Liste ist besonders:
Weil man darin zum Beispiel Sachen automatisch suchen kann.
Oder weil man die Liste sortieren kann:
Wie man das braucht.

Das Unternehmens-Register ist im Internet:
www.unternehmensregister.de
Der Bundes-Anzeiger Verlag macht das Unternehmens-Register.
Das Bundes-Ministerium der Justiz und für Verbraucher-Schutz
hat dem Bundes-Anzeiger dafür den Auftrag gegeben.

Verordnung

Eine Verordnung ist eine Regel.
Eine Verordnung wird von der Verwaltung gemacht.
Die Verordnung sagt:
So wird ein Gesetz angewendet.

Wert-Papier

Ein Wert-Papier ist eine Urkunde.
Man kann Teile von bestimmten Unternehmen kaufen.
Man bekommt dann eine Urkunde.
Auf der Urkunde steht:
Ihnen gehört ein Teil vom Unternehmen.
Das bekannteste Wert-Papier ist eine Aktie.
Ein Unternehmen heißt Wert-Papier-Emittent:
Wenn es Teile von sich verkauft.
Und Menschen dafür Wert-Papier-Urkunden gibt.

Zurück zur Leichte-Sprache-Haupt-Seite

European Easy-to-Read-Logo von Inclusion Europe

© Europäisches Zeichen
für Leichte Sprache:
Inclusion Europe.
Mehr Informationen
finden Sie hier.

Fragen

Haben Sie Fragen?
Sie können uns schreiben
oder anrufen.

Telefon

Sie können uns anrufen
von Montag bis Freitag.
Von 8 Uhr morgens
bis 18:30 Uhr abends.
Die Telefon-Nummer ist
0800 12 34 344.
Der Anruf kostet nichts
vom Festnetz-Telefon.

E-Mail

Sie können uns eine
E-Mail schreiben.
Die Adresse ist service@bundes­anzeiger.de.

Cookie-Einstellungen

Wir setzen Statistik-Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten und unsere Plattformen für Sie zu verbessern. Sie können auswählen, ob Sie neben dem Einsatz technisch notwendiger Cookies der Verarbeitung aus statistischen Gründen zustimmen oder ob Sie nur technisch notwendige Cookies zulassen wollen. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, Ihre Auswahl jederzeit zu ändern und erteilte Einwilligung zu widerrufen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit einem Klick auf Allen zustimmen willigen Sie in die Verarbeitung zu statistischen Zwecken ein.

Cookie-ID: