Suchen


Wie suche ich im Unternehmensregister?

Das Unternehmensregister bietet die Möglichkeit zur Detailsuche nach spezifischen Inhalten und Zeitpunkten von Bekanntmachungen rechtlich relevanter Unternehmensdaten verschiedener Teilbereiche.

Die Suchergebnisse werden nach Relevanz sortiert angezeigt und können über Firmen- oder Veröffentlichungsdaten weiter eingrenzt werden. Über die Suchergebnisse haben Sie auch Zugriff auf Registerinformationen der Registergerichte, wie z.B. den AD (aktuellen Abdruck) eines Unternehmens mit einem Überblick über alle derzeit gültigen Eintragungen. Der Abruf von Registerinformationen ist nach dem Justizverwaltungskostengesetz gebührenpflichtig.

Bei Bekanntmachungen in Insolvenz-, Gesamtvollstreckungs- und Vergleichsverfahren sowie Konkursen orientiert sich die Art und Weise der elektronischen Veröffentlichung an den rechtlichen Vorgaben. Innerhalb von 2 Wochen nach dem ersten Tag der Veröffentlichung können Sie uneingeschränkt nach Bekanntmachungen suchen. Nach Ablauf dieser Frist ist zwar noch eine Suche über den gesamten Datenbestand zulässig, aber nur mittels einer Suchfunktion über bestimmte vorgegebene Suchkriterien. Zudem unterliegt eine amtliche Veröffentlichung im Internet engen Löschungsfristen.

Informationen zur Suche nach hinterlegten Bilanzen finden Sie unter»Hinterlegte Bilanzen

Sicherheitsabfrage

Wenn Sie die Veröffentlichung eines Jahresabschlusses/Jahresfinanzberichts, Halbjahresfinanzberichts, Quartalsfinanzberichts, einer Zwischenmitteilung oder §§ 264 Abs. 3, 264b HGB (Befreiung) ansehen oder Unternehmensträgerdaten abrufen möchten, ist es aus Sicherheitsgründen notwendig, dass Sie eine Sicherheitsabfrage lösen. Die genaue Vorgehensweise wird Ihnen bei der Abfrage erläutert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Servicenummer (siehe rechts unter „Wir helfen Ihnen weiter“).

»zur Suche



Welche Bereiche kann ich durchsuchen?

Folgende Teilbereiche können Sie durchsuchen:

  • Registerinformationen der elektronischen Handels-, Genossenschafts- und Partnerschaftsregister:
    - Registereintragungen,
    - zu den Registern eingereichte Dokumente.
  • Registerbekanntmachungen
  • Rechnungslegung / Finanzberichte: Abschlussunterlagen und Bekanntmachungen von Beschlüssen und Erklärungen gemäß §264 Abs. 3 HGB sowie Finanzberichte der Wertpapier-Emittenten.
  • Fondsinformationen: Veröffentlichungen zu Fonds, wie Berichte, Besteuerungsgrundlagen, Vertragsbedingungen etc.
  • Gesellschaftsbekanntmachungen: Veröffentlichungen von
    - Aktiengesellschaften,
    - Kommanditgesellschaften auf Aktien,
    - Gesellschaften mbH,
    - Genossenschaften,
    - Offenen Handels- und Kommanditgesellschaften
    - Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit
    - Ausländischen Gesellschaften
    und aus dem Aktionärsforum.
  • Kapitalmarktinformationen: Mitteilungen von Emittenten an das Unternehmensregister zu:
    - Insiderinformationen
    - Eigengeschäfte von Führungskräften
    - Stimmrechtmitteilungen
    - Wertpapiererwerb und Übernahme
    - Prospekte/Hinweise
    - Sonstige Kapitalmarktinformationen
    Sowie weitere Veröffentlichungen aus dem Bundesanzeiger zu Wertpapieren.
    Finanzberichte können Sie im Teil Rechnungslegung / Finanzberichte recherchieren.
  • Insolvenzen: Bekanntmachungen in Insolvenz-, Gesamtvollstreckungs- und Vergleichsverfahren sowie Konkurse.


Was muss ich bei der Suche nach Zweigniederlassungen beachten?

Vor dem 01.01.2007 wurden Zweigniederlassungen als eigenständige Firmen beim Registergericht ihres Sitzes eingetragen ("altes Recht"). Seit dem 01.01.2007 werden Zweigniederlassungen nur noch beim Registergericht des Sitzes der Hauptniederlassung ("neues Recht") geführt.

Dies bedeutet, dass Zweigniederlassungen nach "altem Recht" beim bisherigen Registergericht gelöscht wurden und nach "neuem Recht" auf dem Registerblatt der Hauptniederlassung als aktuelle Zweigniederlassung eingetragen wurden. Somit sind Zweigniederlassungen "neuen Rechts" (ab dem 01.01.2007) nur noch als "Anhängsel" von Hauptniederlassungen zu finden, nicht mehr als eigenständige Entitäten.

Für die Suchfunktionalität und das Suchergebnis ergeben sich daher die nachfolgenden Besonderheiten:

Suchfunktion

Zu beachten ist, dass Zweigniederlassungen (Firmenname der Zweigniederlassung) die Eigenschaften (Suchkriterien) Registergericht, -art und -nummer sowie die Rechtsform der Hauptniederlassung "erben" und über diese gefunden werden können.

Von der "Vererbung" ausgenommen sind der Sitz und das Bundesland einer Firma. Diese Angaben beziehen sich immer auf die gesuchte Firma und können in der Eingabemaske nicht kombiniert werden, wie z. B. Firma der Zweigniederlassung und Sitz der Hauptniederlassung.

Eine weitere Ausnahme bildet die Firmenadresse. Diese Angaben - wie Straße, PLZ und Ort - beziehen sich immer auf die Hauptniederlassung. Angaben zu Zweigniederlassungen führen zu keinem Suchergebnis.

Firmenveröffentlichungen sind in der Regel nur über die Hauptniederlassungen zu finden.

Zweigniederlassungen alten Rechts (vor dem 01.01.2007) sind im Unternehmensregister nur noch unter dem Status "gelöscht" zu finden.

Suchergebnis

Zweigniederlassungen werden im Suchergebnis als solche gekennzeichnet. Bei der Suche in Registerinformationen werden Zweigniederlassungen unter der jeweiligen Hauptniederlassung angezeigt.



Wir helfen Ihnen weiter

Bei Problemen finden Sie wertvolle Hinweise im Bereich »Fragen & Antworten

Oder wenden Sie sich an unsere Servicenummer
0 800 - 1 23 43 39
(Mo-Fr von 8 bis 18:30 Uhr, kostenlos aus dem dt. Festnetz).
Aus dem Ausland:
+49 2 21/9 76 68-0 (kostenpflichtig)